Logo MWBG
Schrift anpassen
A- A A+

Nachbarschaftshilfe unter dem Motto: "Wer kennt wen?"

06. Dezember 2012

Mit Engagement widmet sich unsere Mitarbeiterin Frau Anne Schroeter seit Sommer 2012 unserer neuen Initiative. Die Wohnbau Bergstraße zählt zum Ende 2012 mehr als 2.800 Mitglieder. Doch, kennt man sich untereinander? Falls nicht, soll das nun vereinfacht und leichter möglich gemacht werden. Auf Einladung oder "Mund-zu-Mund-Propaganda" treffen sich interessierte Wohnbau-Bergstraße-Mitglieder zu gemütlichen Zusammentreffen an verschiedenen Orten, bisher in Heppenheim bei Kaffee und Kuchen oder zum Spiele. Geplant sind zusätzliche Veranstaltungen ab Frühjahr 2013 in Bensheim, ab Herbst auch in Lorsch. "Ich freue mich über Jeden, der kommt, über Jeden, der sich für unsere Treffen interessiert, unabhängig von Nationalität oder Wohnort, sowie Anregungen für unsere Zusammentreffen. Vielen Dank an Alle, die bereits an der Nachbarschaftshilfe teilgenommen und so gezeigt haben, dass Ihnen das Miteinander in der Wohnbau Bergstraße-Gemeinschaft am Herzen liegt", meint Organisatorin Frau Anne Schroeter.


Sie  sind an weiteren Informationen interessiert? Wenden Sie sich bitte an: Frau Anne Schroeter, anne.schroeter@wohnbau-bergstrasse.de, Tel.: 06251-84 14 26

« zurück